Letzten Herbst haben wir unsere schwedischen Kunden zu einem sogenannten „Probelauf“ unserer ESEF-Lösung (zur Erstellung von Jahresabschlüssen in XHTML mit XBRL-Etiketten (Tags)) eingeladen. Um IFRS-Know-how zu ergänzen, beauftragten wir PwC in Stockholm, Kunden in den Grundlagen der Zuordnung ihrer Finanzberichte zur ESEF-XBRL-Taxonomie zu schulen. 

Der erste Workshop fand am 19. November 2019 in Stockholm statt. Die Teilnehmer erhielten eine Einführung in XBRL und in die Vorgehensweise zur Ermittlung der richtigen Taxonomiekonzepte für ihre Bilanzierung. PwC stellte auch einige Beispiele vor, was bei der Auswahl von XBRL-Konzepten für Erweiterungen zu beachten ist und wie diese in der ESEF-Basistaxonomie zu verankern sind.

Die teilnehmenden Unternehmen erlebten den Workshop als hilfreichen ersten Schritt auf dem Weg zu ihrem ESEF-Bericht.

Am 5. Dezember 2019 fand der zweite Workshop statt, in dem es weiterhin um Erweiterungen und die Verankerung sowie um einen Probelauf von CtrlPrints integrierter ESEF-Lösung ging.