Ihre Dokumente sind bei uns in guten Händen

Unsere Kunden vertrauen uns einige ihrer wichtigsten Dokumente an. Deswegen sind unsere sämtlichen Aktivitäten von Informationssicherheit geprägt, die ganz oben auf unserer Tagesordnung steht.

Abläufe zur Informationssicherheit

Seit 2016 ist CtrlPrint gemäß der Norm 27001:2013 Information Security Management ISO-zertifiziert. Die Zertifizierung umfasst unsere Systeme, Prozesse und unsere Beschäftigten. Die Sicherheitsprozesse werden jährlich von externen Prüfern auditiert.
Wir führen auch regelmäßige Sicherheitsaudits im Hinblick auf den Programmcode und die Infrastruktur durch, hierunter auch Eindringungstests durch Drittparteien.
Über die Norm ISO 27001:2013 hinaus halten wir uns an die Empfehlung der Cloud Security Alliance (CSA) und an die Security, Trust & Assurance Registry (STAR). Wir haben auch die Selbstevaluation des „Consensus Assessments Initiative“ (CAI) Questionnaire durchgeführt.

 

Verfügbarkeit

CtrlPrints Plattform wird von mehreren geografisch verteilten Rechenzentren aus betrieben, um Redundanz zu gewährleisten. Alle Systeme und die gesamte Infrastruktur werden konstant von CtrlPrint und dem Betreiber des Rechenzentrums überwacht. Regelmäßig finden Tests der „Disaster Recovery“ und „Business Continuity“ gemäß unserem ISMS (Information Security Management System) statt.

Weitere Informationen zu unseren Sicherheitsprozessen

Gerne teilen wir die offenen Dokumente, die unsere Sicherheitsprozesse beschreiben. Hierzu gehören Whitepaper, ISO-Zertifikate, CSA-Formblätter und die Sicherheitsarchitektur. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen unserer Kundenbetreuer.

Ihre Dokumente sind in guten Händen

Unsere Kunden vertrauen uns einige ihrer wichtigsten Dokumente an. Deswegen sind unsere sämtlichen Aktivitäten von Informationssicherheit geprägt, die auch ganz oben auf unserer Tagesordnung steht.